Einbruchschutz und Sicherheitstüren

BEO München Einbruchschutz

Sicher vor Einbrüchen in München

Die Zahl der Einbrüche in München nimmt stetig zu. Dabei steigen Einbrecher zumeist über gering geschützte Fenster oder unsichere Türen ein. Tatzeit ist häufig der helle Tag, wenn die Bewohner in der Arbeit oder mit dem Hund draußen sind. Selbst ein ungeübter Einbrecher bricht binnen Sekunden in ein Fenster auf und hat somit unversperrt Einlass in Ihr Haus.

Tipp: Profitieren Sie von der Förderung durch die KFW – Sie erhalten bis zu 10% erstattet. BEO übernimmt die Beantragung – Sie haben keine weitere Arbeit. Kommen Sie für Fragen sogleich auf uns zu! KONTAKT

Schützen Sie sich gegen Einbrüche!

Die Polizei führt eine Empfehlungsliste mechanischer Errichter, die zertifiziert sind, Ihr Haus oder Ihre Wohnung gegen Einbrüche zu schützen. Die Firma BEO München wird für München auf der Liste des Landeskriminalamptes für Mechanische Errichter geführt. Ein weiterer Indikator für garantierten Schutz gegen Einbrecher ist das KEINBRUCH Gütesiegel. Schützen Sie sich vor Einbrechern – Wir beraten Sie gerne!

 

Kleinbruch-Guete-Siegel BEO München

Mit unserem Einbruchschutz sind Sie auf der sicheren Seite!

 

Initiativen der Polizei zum Schutz gegen Einbrüche

Der Schutz gegen Einbrüche wird durch Mittel der Polizei gefördert. Darüber hinaus werden zahlreiche Informationen zur Verfügung gestellt:

Informieren Sie sich, oder nehmen Sie Kontakt zu unseren, auf der Empfehlungsliste des Landeskriminalamtes geführten mechanischen Errichter Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne!

Willibald Kerschbaum, Geschäftsführer der Firma BEO, ist zertifizierter mechanischer Errichter. Als solcher wird er in der Adressliste mechanischer Sicherheitseinrichtungen der Polizei Bayern geführt.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf für ein unverbindliches Angebot!

089 / 81 89 81 58 0 |
info@beo-muenchen.de

 

Die polizeiliche Statistik belegt es sehr eindrucksvoll:

Bei Wohnungseinbrüchen in Mehrfamilienhäusern kommen die Einbrecher in der weitaus überwiegenden Zahl der Fälle durch die Eingangstüren in die Wohnungen. Oft genügt ihnen ein kräftiger Schraubendreher als schnelles Brechwerkzeug. Wir sichern Ihre Haustüre nach der DIN V ENV 1627 normierten Widerstandsklassen RC 2 und RC 3 (ehemals WK 2 und WK 3) ab. Türen der Widerstandsklasse RC 2 hemmen den schnellen Einbruch mit einfachem Werkzeug. Noch höhere Einbruchshemmnis bietet die Widerstandsklasse RC 3. Hier kommt auch ein mit reichlich Spezialwerkzeug ausgerüsteter Einbrecher nicht so schnell zum Zuge. Wohnungseingangs-Türelemente von Köhnlein sind also in jedem Fall eine sichere Investition für die Zukunft.

Die mechanischen Errichter der Firma BEO München rüsten Ihre Türe und Ihre Fenster nach den bestehenden Widerstandsklassen nach. Geben Sie Einbrechern keine Chance!

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf für ein unverbindliches Angebot!

089 / 81 89 81 58 0 |
info@beo-muenchen.de

 

Nachrüsten? Klar geht das!

Es gibt das Gerücht, dass Einbruchschutz kaum nachgerüstet werden kann. Das stimmt nicht!

Sie wollen Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit Einbruchschutz nachrüsten? Kein Problem! 

Die Polizei empfiehlt eine Nachrüstung die Schutz vor dem Aufhebeln des Fensters bietet und so den Einbruch verhindert. Diese Lösung ist preislich erschwinglich und dennoch ein ideales Hilfsmittel. Man spricht hierbei bei Türen und Fenstern zumeist von einer Beschlagsnachrüstung. Dabei werden die Beschläge verstärkt und gegen Einbruch und Eingriffe von Außen gesichert.

Weitere Möglichkeiten Einbruchschutz nachzurüsten sind:

  • Pilzkopfzapfen
  • Aufschraubsicherung
  • Einbruchhemmende Sicherheitsfolien
  • Einbruchhemmende Verglasung
  • Abschließbare Fenstergriffe
  • Gesicherte Glashalteleisten
  • Getriebeanbohrschutz

Als Händler der Firma PaX verbauen wir nicht nur einbruchsichere Türen und Fenster, sondern rüsten für Sie auch gerne Ihre Fenster einbruchsicher nach. Zum Beispiel verwenden wir hierfür verdeckt liegende Beschlagsnachrüstungen.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf für ein unverbindliches Angebot!

089 / 81 89 81 58 0 |
info@beo-muenchen.de

 

Die Antwort auf rasant steigende Einbruchszahlen:

Sicherheitsfenster

Weil die meisten Einbrüche über gering gesicherte Fenster geschehen, sind Sicherheitsfenster die erste Wahl beim Schutz gegen Einbrecher. Diese sind für das ungeübte Auge kaum von regulären Fenstern zu unterscheiden. Besonders auf den ästhetischen Effekt der Fenster wird Wert gelegt. Alle Formen und Farben die wir Ihnen für normale Fenster anbieten, sind bei Einbruchsicheren Fenstern möglich. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Der Unterschied liegt vor allen in den verwendeten Materialien.

Hier eine kurze Übersicht der Unterschiede:

  • Sicherheitsfenster sind aus massivem Hartholz, im Gegensatz zu standardmäßig verbauten Fichtenholz-Fenstern.
  • mit Sicherheitsschrauben werden bei einbruchsichere Fenstern das Schließteil mehrfach verankert.
  • Ein Einbruchhemmender Beschlag mit Pilzkopfbolzen bieten den perfekten Schutz gegen aufhebeln.
  • Mit Zwillingsbolzen sind Sie auch im gekippten Zustand bestens geschützt.
  • Bei Sicherheitsfenstern werden extra verstärke Bänder verbaut.
  • Die angriffhemmende Verglasung schützt vor dem Einschlagen der Scheibe.
  • Durch Spezialkleber wird das Glas im Rahmen gesichert verankert.
  • Ein abschließbarer Griff bietet den letzten Schliff im Schutz gegen Einbrecher.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf für ein unverbindliches Angebot!

089 / 81 89 81 58 0 |
info@beo-muenchen.de